Photoaktivierte Therapie

Mit Licht Entzündungen bekämpfen: präzise, gewebeschonend und absolut schmerzfrei.

Die Ursache fast aller Zahnerkrankungen sind Bakterien, die den Zahn oder das Zahnfleisch schädigen. Ein modernes Verfahren gibt uns die Möglichkeit auf schonenste Weise die schädlichen Mikroorganismen zu beseitigen.

Das Prinzip der Photoaktivierten Therapie (kurz: PACT) beruht auf einem in die geschädigte Zone eingebrachten Photosensitizer (Toluidinblau). Er wird nach einer Einwirkzeit von 60 sec. mit einer Laserlichtquelle aktiviert, bei einer Wellenlänge von 635 nm. Hierbei entsteht ein aktiver Sauerstoff der ohne Schmerz und Nebenwirkungen Bakterien und Viren sicher tötet, die Zellen aber schont. 99% aller schädigenden Bakterien werden hierbei abgetötet!

Allergien, Darmschädigungen und Resistenzen, alles Gefahren der Antibiotika sind ausgeschlossen und die Wirkung tritt sofort ein. Einsatz besonders bei Zahnfleischentzündungen sowie bei der Endodontie und bei Periimplantitis. Im Recall von parodontal geschädigten Patienten steht uns jetzt eine effektive Maßnahme zur Verfügung, den Rückfall in die Parodontopathie schmerzlos zu stoppen.

Wir freuen uns, Ihnen diese moderne und sichere Hilfe anbieten zu können!

Unsere Therapien